Online Vorbestellen

Assassins Creed Origins

Assassin's Creed Origins

Features + Infos


  • Kompletter Neustart der Serie
  • Neues Kampfsystem
  • Neues Setting: Antikes Ägypten
  • Neuer Held
  • Open World
  • Für PC (Ubisoft), XBox und PS4
  • Standard Edition

Assassin's Creed Origins
Screenshots

Assassin's Creed Origins Screenshot 1 Assassin's Creed Origins Screenshot 2 Assassin's Creed Origins Screenshot 3 Assassin's Creed Origins Screenshot 4 Assassin's Creed Origins Screenshot 5 Assassin's Creed Origins Screenshot 6 Assassin's Creed Origins Screenshot 7

Assassin's Creed Origins

Bewertung:

Produkt Beschreibung:

Das Reveal wurde erwartet, dennoch wird die Bildgewaltige Kraft einen förmlich umhauen. Assassin’s Creed Origins liefert ein neues Setting, einen neuen Helden und neue Action-RPG-Elemente. Es soll ein Neubeginn der Serie sein.

Video zum Spiel

Das Setting

Statt Karibik nun das antike Ägypten. Eine massive Open-World mit Städten, Dörfern und einem vollständigen Ägypten. Die NPC´s haben einen Tag-Nacht-Zyklus um der Realität noch näher zu kommen. Neu sind die Unterwasser-Welten die es zu erkunden gilt, aber Vorsicht, die vorhandene Tierwelt ist nicht ohne. Jederzeit muß mit Angriffen gerechnet werden.

Das neue Kampfsystem

Der neue Held heißt Bayek und steht für mehr Dynamik und Aggression in den Kämpfen. Schleichen, ausweichen, Fernkampf sowie Nahkampfcombos sind die nötigen Fähigkeiten um zu überleben. Wichtig ist vor allen die Vertrautheit mit den Waffen. Ob schnelle Angriffe oder langsame, schwere, sind nur machbar mittels Kenntniss des Waffenverhaltens. Zudem hilft auch der Overpower-Angriff, wenn sich die Adrenalin-Leiste gefüllt hat. Dann ist Bayek schneller, tödlicher und widerstandsfähiger. Braucht er auch bei den Bossgegnern. Diese sind nur zu besiegen wenn die Waffen und Fähigkeiten übereinstimmen.

Preis: 69.99 €

für PS4 / XBOX


Preis: 59.99 €

für PC

Bestellen - PS4 Bestellen - XBOX One Bestellen - PC/UPlay

Leider noch keine günstigen CD Keys vorhanden - schaue später noch einmal vorbei!


Assassin's Creed Origins vorbestellen


Ist man eingefleischter Fan der Assassin-Reihe erwartet man eigentlich nicht viel Neues. Gerade hier setzen die Entwickler aber an. Angefangen mit der Grafik und die damit verbundene Bildpracht. Die haut einem vom Hocker (da steht wohl eine Prüfung der Grafikkarte im heimischen PC an).


Bayek ist eben kein normaler Krieger und mit etlichen Fähigkeiten ausgerüstet, die im laufe des Spieles mit Upgrades versehen den Status und Aussehen verändern. Zudem kann er Tiere zähmen die euch treu in den Kampf folgen. Die Fähigkeiten werden in einem Skill-Tree in drei Kategorien freigeschaltet:


Der Hunter, der Warrior und der Seer. Optionen für den Kampf sind reichlich vorhanden und es heißt somit, probieren, probieren. Aber ohne Senu, den Adler von Bayek, durch dessen Augen er sehen kann, läuft gar nichts. Praktisch die antike Version einer Drohne , denn es gibt keine Minimap. Also selbst erkunden, kein rumgelaufe von A nach B in den Quests und freie Entscheidungen im Spiel. Langeweile wir nicht aufkommen und Osiris wird euch beschützen.